DU HAST FRAGEN? WIR HABEN ANTWORTEN.

DU HAST FRAGEN? WIR HABEN ANTWORTEN.

Manche Fragen hören wir öfter. Ein paar davon haben wir unten beantwortet. Vielleicht findest du dort schon, wonach du suchst?

  • ALLGEMEIN

    1. Warum werden die Inhaltsstoffe der Produkte auf Englisch aufgeführt?

      Die Auflistung der Inhaltsstoffe gibt Menschen mit Allergien vor dem Kauf die Möglichkeit zu überprüfen, ob das Produkt Substanzen enthält, die sie nicht vertragen. Dies wird durch eine einheitliche Bezeichnung in ganz Europa gewährleistet.                          

      Aus diesem Grund hat ein internationales Komitee (INCI: International Nomenclature Cosmetic Ingredients) eine Nomenklatur festgelegt, an die sich alle Kosmetikhersteller halten müssen. Wenn du irgendwelche Fragen zu einzelnen Inhaltsstoffen hast, nimm bitte direkt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, wenn wir dir mit weiteren Informationen weiterhelfen können.

    2. Wie wird die Hautverträglichkeit der NIVEA MEN Produkte getestet?

      Die Hautverträglichkeit unserer kosmetischen Mittel und ihrer Inhaltsstoffe wird unter anderem in sogenannten „in vitro“-Tests an Bakterien und Zellkulturen sorgfältig geprüft. Damit werden negative Effekte, wie Hautirritationen und Allergien, verhindert – sie können z. B. durch Wechselwirkungen verschiedener Inhaltsstoffe hervorgerufen werden. Aber: Durch eine individuelle Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe kann es nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass trotzdem eine Unverträglichkeitsreaktion auftritt.

      Bevor ein neues Produkt auf den Markt kommt, wird es intern bei Beiersdorf den erforderlichen Tests unterzogen – anschließend wird die Rezeptur von externen Instituten überprüft und die Hautverträglichkeit am Menschen getestet.

    3. Ist das Produkt tatsächlich alkoholfrei, auch wenn in der Inhaltsangabe z. B. Cetyl Alkohol angegeben ist?

      In der Chemie gibt es eine Gruppe von Stoffen, die unter dem Sammelbegriff „Alkohole“ zusammengefasst werden. Ihre Aggregatzustände reichen von flüssig bis fest mit unterschiedlichen Eigenschaften.

      Steht auf dem Produkt „ohne Alkohol“, ist damit der Ethylalkohol gemeint, der u. a. Bestandteil alkoholischer Getränke ist. In kosmetischen Mitteln eingesetzt wirkt Ethylalkohol erfrischend und belebend. In der Volldeklaration der Inhaltsstoffe auf den Packungen erscheint Ethylalkohol als „Alkohol“ oder „Alkohol denat.“. Die Fettalkohole (z. B. Cetearyl Alkohol oder Lanolin Alkohol) sind feste Stoffe. Sie sind u. a. Emulgatoren mit pflegender Wirkung, die den Produkten ihre Konsistenz geben.

    4. Wie hoch ist der Wasseranteil in Cremes und Lotions?

      Der Wassergehalt aller handelsüblichen Emulsionen (unabhängig vom Hersteller) liegt zwischen ca. 70 und 90 %. Neueste wissenschaftliche Studien haben belegt, dass gerade die Feuchtigkeitszufuhr die Reizempfindlichkeit sensibler Haut senkt.

      Der Wassergehalt bei der NIVEA Creme liegt bei ca. 70 %. Es ist eine Wasser-in-Öl-Emulsion. NIVEA Creme hat sich durch hervorragende Hautverträglichkeit und hervorragende Pflegeeigenschaften über Jahrzehnte bewährt.

  • RASUR

    1. Was ist besser: nass oder trocken?

      Das ist abhängig vom Zustand deiner Haut und von der Gewohnheit (bei starker Akne z. B. empfiehlt sich eher die Trockenrasur). Für eine Nassrasur spricht Gründlichkeit, für die Trockenrasur Schnelligkeit und Bequemlichkeit. In beiden Fällen solltest du deiner Haut aber nach der Rasur mit den richtigen Pflegemitteln helfen, sich schnell zu regenerieren: z. B. mit einem After Shave mit wertvoller Vitaminpflege. Oder probier doch mal die andere Form der Elektrorasur: den Philishave Cool Skin – Nass- und Trockenrasur in einem.

    2. Und wenn es doch mal blutet?

      Bei kleinen Wunden reicht oft schon kaltes Wasser. Bei stärkeren Blutungen hilft ein antibakterieller und blutstillender Alaunstift (gibt's in der Apotheke). 

    3. Fast immer ist meine Haut nach der Rasur gereizt und hat rote Pusteln. Woran liegt das?

      Das kann viele Ursachen haben. Rasierst du dich z. B.
      Gegen die Wuchsrichtung?
      Drückst du die Klinge zu fest auf?
      Verwendest du  alkoholische und stark duftende Rasierpflegemittel?
      Rubbelst du deine Haut nach der Rasur mit einem Handtuch trocken, statt nur zu tupfen?
      Oder bist du Trockenrasierer und verwendest möglicherweise ein altes Scherblatt?

      Bei leichten Rötungen kann schon ein beruhigender After Shave Balsam wie z.B. das NIVEA MEN After Shave Balsam Sensitive helfen. Die speziell für sensible Haut entwickelte Formel beruhigt die irritierten Stellen, reduziert Hautrötungen und schützt vor weiteren Irritationen aus der Umwelt. Bei andauernden Problemen sollte ein Hautarzt aufgesucht werden.

    4. Ich habe oft eingewachsene Barthaare. Wodurch entstehen sie und was kann ich dagegen tun?

      Eingewachsene Barthaare sind meist eine Folge von Rasurfehlern.

      Regel Nummer 1 bei der Nassrasur: Nie gegen die Wuchsrichtung rasieren! Wer kreuz und quer rasiert, reißt schnell Barthaare heraus – eine unnötige Belastung für die Haut und womöglich der Beginn einer Entzündung. Stark verhornte Haut macht es Barthaaren zusätzlich schwer, heraus zu wachsen – sie bleiben unter der Oberfläche stecken und wachsen nach innen.

      Tipp: Ein regelmäßiges Gesichtspeeling entfernt abgestorbene Hautzellen und öffnet verstopfte Poren. Last but not least: Insbesondere bei unreiner Haut ändern Haarfollikel mitunter die Wuchsrichtung. Auch dann wachsen sie schräg in die Haut hinein. Entfernen lassen sich eingewachsene Barthaare meist mit einer Pinzette (vorsichtig!) – aber bitte nur, wenn sich noch kein roter Kreis um das Barthaar gebildet hat. In solchen Fällen kann der Hautarzt helfen.

    5. Worin besteht der Unterschied zwischen Rasiergel, Rasierschaum und Rasiercreme?

      Die Wahl des Rasiermittels hängt von deinem persönlichen Geschmack ab.

      Das Besondere am Rasierschaum ist, dass er schnell und direkt nach dem Heraussprühen aus der Dose verwendet werden kann.

      Das Rasiergel hingegen wird ohne Schütteln auf die Hand gegeben. Durch kreisende Bewegungen der Finger entsteht aus einer kleinen Menge Rasiergel eine größere Menge Rasierschaum. Die Gelformel ermöglicht ein einfaches Verteilen auf der Haut.

      Die Rasur mit Hilfe der Rasiercreme ist die klassische Variante. Dafür wird ein Pinsel benötigt. Den angefeuchteten Pinsel in einer kleinen Menge Rasiercreme kreisen, bis ein cremiger Schaum entsteht.

  • AFTER SHAVE

    1. Gibt es von NIVEA MEN auch After Shaves ohne Alkohol?

      Ja. Speziell für die empfindliche Haut gibt es die Pflegeserie Sensitive von NIVEA MEN. Zur Beruhigung nach der Rasur eignen sich sowohl das Sensitive After Shave Balsam als auch die Sensitive After Shave Creme. Beide Produkte sind alkoholfrei und duftneutral und speziell auf die Bedürfnisse empfindlicher Haut abgestimmt. Zudem empfiehlt sich, den passenden Rasierschaum Sensitive oder das Rasiergel Sensitive zu verwenden.Im Produktbereich kannst du dich über die gesamte Serie informieren.

    2. Geht es auch ohne After Shave?

      Zur Not: ja. Aber ein After Shave rundet eine gute Rasur ab. Die tägliche Rasur stresst die Gesichtshaut - mit dem richtigen After Shave kannst du sie beruhigen.

      Die pflegenden After Shaves von NIVEA MEN regenerieren die Haut mit Lipiden um sie zu pflegen und nach der Rasur zu glätten. Vitamine und Provitamine schützen die Haut und unterstützen den Regenerationsprozess.

    3. Meine Haut ist sehr empfindlich: Wenn ich nach der Rasur eine After Shave Lotion benutze, brennt mein Gesicht. Gibt es eine Alternative?

      Ja. Das Brennen liegt vermutlich an den hohen Alkohol- und Parfumanteilen von After Shave Lotions. Versuch doch einmal ein After Shave Balsam wie beispielsweise NIVEA MEN Cool Kick After Shave Balsam oder ein Produkt, das alkoholfrei und duftneutral ist – und somit besonders hautverträglich: z.B. NIVEA MEN Original Mild After Shave Balsam. Diese extra milden Formeln beruhigen die Haut sofort und reduzieren Hautrötungen, zudem helfen sie trockener Haut vorzubeugen.

    4. Ich benutze After Shave. Muss es nach der Rasur eigentlich brennen?

      Nein, natürlich nicht. Das brennende Gefühl wird durch den Alkohol verursacht, der in den meisten After Shaves enthalten ist. In erster Linie soll ein After Shave nach der Rasur pflegen. Es ist also völlig ok, Produkte zu benutzen, die kaum oder gar keinen Alkohol beinhalten. Diese brennen nicht auf der Haut und gewährleisten eine optimale Hautpflege.

  • GESICHTSPFLEGE

    1. Warum sollte ich spezielle Hautpflegeprodukte für Männer benutzen?

      Die Gesichtshaut eines Mannes unterscheidet sich von der einer Frau in vielerlei Hinsicht: Männerhaut ist bis zu 30% dicker und besteht aus einem engeren Netzwerk an Fettgewebe, das als Unterhaut bezeichnet wird. Sie hat außerdem ein höheres Wasserbindungsvermögen, das sie fester und straffer als Frauenhaut erscheinen lässt. Sie neigt nicht dazu, schnell auszutrocknen und wird deshalb nicht so schnell faltig.

      Männerhaut hat einen höheren Fettanteil - junge Männer tendieren deshalb schneller zu Mitessern und anderen Hautunreinheiten. Das 4-Stufen Pflegesystem - Reinigung, Rasur, After Shave und Hautpflege - wurde  vom NIVEA MEN Forschungsteam speziell für diese Bedürfnisse entwickelt.

    2. Was heißt Q10?

      Q10 ist ein hauteigenes Coenzym, das die Zellen mit Energie versorgt. Durch Hektik, Stress und andere negative Umwelteinflüsse hat die Haut einen erhöhten Bedarf an Q10. Die NIVEA MEN Skin Energy Gesichtspflege Creme versorgt die Haut mit der doppelten Konzentration des hauteigenen Coenzym. Sie kann sich von innen heraus regenerieren, sieht gesund aus und ist spürbar erfrischt.

    3. Benötigt man im Winter / bei niedrigen Temperaturen eine andere Gesichtspflege als im Sommer?

      Niedrige Temperaturen sowie Luft in beheizten Räumen trocknen die Haut schneller aus. Da der Feuchtigkeitsbedarf der Haut dabei zunimmt, sind im Winter eher reichhaltigere Cremes sinnvoll, die deiner Haut nicht nur Feuchtigkeit spenden, sondern ihr auch helfen, diese lang anhaltend zu speichern. Außerdem ist während der Winterzeit eine reichhaltigere Nachtcreme empfehlenswert.

    4. Warum entstehen dunkle Ringe und Schwellungen in der Augenpartie und was bewirkt eine Augencreme?

      Dunkle Augenringe und Schwellungen können durch Schlafmangel oder eine ungesunde Lebensweise entstehen. In der Augenpartie ist die Mikrozirkulation sehr schwach, wodurch der Abfluss von Stoffwechselabfällen leicht ins Stocken kommen kann. Im Fall von Schlafmangel und Alkoholkonsum können solche Störungen auftreten und durch Schwellungen sichtbar werden. Um die nicht abbaufähigen Stoffe abzutransportieren, weiten sich die Blutgefäße. Da unter dem Auge die Haut sehr dünn ist (ca. 0,5 mm im Vergleich zu 2 mm bei der übrigen Gesichtshaut), sind an dieser Stelle die Blutgefäße deutlich sichtbar und bewirken die Dunkelfärbung.

      Durch Verwendung einer kühlenden Augencreme und das Einmassieren der Creme werden Augenringe und Schwellungen sichtbar reduziert.

  • INTERNETAUFTRITT

    1. Warum kann ich nicht Produkte wie z.B. Sonnenpflegeprodukte oder Body Lotions auf der NIVEA MEN Seite finden?

      Die NIVEA MEN Seite zeigt momentan Produkte, die speziell für Männer entwickelt wurden. Auf unserer NIVEA Webseite, www.NIVEA.de kannst du alle NIVEA Produkte finden, die für Frauen und Männer erhältlich sind.

    2. Ich kann den Text am Bildschirm nicht genau lesen. Er ist verzerrt oder verschoben.

      Solche Textprobleme hängen oft mit den Benutzereinstellungen Ihres Browsers zusammen (z.B. Textgröße ist zu groß eingestellt) oder du verwendest einen Browser, der nicht für die NIVEA  MEN Website optimiert wurde. Wir empfehlen daher den Browser Internet Explorer 9.0 oder höher; Mozilla Firefox 12 oder höher; Safari 6 oder höher oder Chrome 19 oder höher. 

    3. Verwendet die NIVEA MEN Website Cookies?

      NIVEA MEN nutzt die Vorteile von Cookies zur besseren Orientierung und Navigation und erlaubt es den Benutzern persönliche Einstellungen oder Präferenzen zu speichern. Cookies verschwinden automatisch innerhalb von 6 Monaten. Du kannst die Anzahl verwendeter Cookies in Ihren Benutzereinstellungen limitieren (siehe auch Browser Dokumentation).

  • DEO

    1. Wie benutze ich den neuen NIVEA MEN Deo Sprühkopf?

      Alle Deos von NIVEA MEN haben einen neuen Sprühkopf - sicher, sauber und präzise. Einfach mit einem Dreh nach rechts aufdrehen und nach links wieder zudrehen.

    2. Warum enthalten NIVEA MEN Anti-Transpirante Aluminiumsalze?

      Aluminium ist das dritthäufigste chemische Element und das am häufigsten vorkommende Metall in der Erdkruste. Aluminiumsalze sind Bestandteil unserer täglichen Nahrung. Sie sind zum Beispiel in Obst, Gemüse, Getreide, Fleisch sowie unserem Trinkwasser enthalten.

      NIVEA MEN verwendet Aluminiumsalze vor allem in Anti-Transpiranten. Die in NIVEA MEN Anti-Transpiranten enthaltenen Aluminiumsalze verhindern die Schweißbildung, indem sie abgestorbene Zellen in der Schweißpore binden und diese dadurch vorübergehend verengen.

      Die Aufnahme von Aluminium durch Anti-Transpiranten ist im Vergleich zu der Aufnahme über Nahrungs- und Arzneimittel sehr gering und gesundheitlich unbedenklich. Der Vorwurf, durch Verwendung von aluminiumhaltigen Kosmetika würde sich das Risiko erhöhen, an Brustkrebs oder Alzheimer zu erkranken, gilt als widerlegt. Selbst bei Untersuchungen mit Personengruppen, die einer höheren Exposition von Aluminium ausgesetzt sind als die Durchschnittsbevölkerung (z.B. Dialysepatienten oder Aluminium-Arbeiter), konnte kein erhöhtes Erkrankungsrisiko festgestellt werden.