GOOD NIGHT, BAD HAIR DAY.
Gut abgeschnitten: Die besten Frisuren für jeden Haartyp.

Machen deine Haare auch jeden Morgen was sie wollen? Kennen wir. Als wäre das Aufstehen nicht schon schlimm genug, muss man sich auch noch mit einer wildgewordenen Frisur herumärgern. Aber hast du mal daran gedacht, dass nicht deine Haare die Wurzel allen Übels sind, sondern eventuell dein Haarschnitt oder Styling? Lass uns der Sache mal auf den Grund gehen.

Glattes Haar

Du kannst dich glücklich schätzen, denn glattes Haar lässt sich am leichtesten stylen und bietet dir zahlreiche Schnitt-Möglichkeiten. Der Undercut z.B. ist gerade voll im Trend und funktioniert bei glattem Haar 1A.

Der Seitenscheitel ist ein weiterer Klassiker. Hier wird das Haar im Bereich der Schläfe vom Haaransatz an deutlich geteilt. Arbeite einfach etwas Gel in dein noch feuchtes Haar ein und kämme entgegen der Richtung des Scheitels, um diesen Klassiker etwas aufzumotzen. Fertig: schlicht, aber stilvoll.

Gewelltes Haar

Gewelltes Haar lässt sich ebenfalls recht leicht stylen und hat außerdem mehr Volumen als glattes Haar, also stehen dir ziemlich viele Styling-Optionen zur Verfügung. Doch wenn du nach etwas weniger pflegeintensivem suchst, ist der Bedhead – ein Look wie frisch aus dem Bett gekrochen – was für dich.

Der Bedhead ist eine unkomplizierte Frisur, die bei gewelltem Haar mit verschiedensten Längen funktioniert. Lass deine Haare wachsen, bis sie an den Seiten rund 5 cm und oben ca. 7 cm lang sind.  Sag deinem Frisör, er soll noch etwas Struktur reinbringen, um für Bewegung zu sorgen. Dann verwuschel deine Haare mit einem Stylingprodukt, wie der NIVEA MEN Styling Cream, und schon ist der sexy Bedhead-Look fertig.

Lockiges Haar

Lockiges Haar ist im Allgemeinen etwas schwieriger zu zähmen und erfordert bei der Pflege ein bisschen Arbeit – du kennst es wahrscheinlich schon. Entweder du entscheidest dich für ganz kurz oder Schulterlang. An Volumen fehlt es dir jedenfalls nicht, achte also darauf, dass du es beim Trockenrubbeln mit dem Handtuch nicht übertreibst, sonst gibt’s Besuch von Mr. Frizz. Lass deine Haare am besten lufttrocknen. Den Rest macht dann deine Styling Creme für dich, z. B. unsere NIVEA MEN Styling Cream.

Krauses Haar

KRAUSES HAAR

Krauses Haar ist das lockigste Haar von allen. Menschen mit diesem Haartyp haben legendäre Frisurmöglichkeiten – von einem vollen Afro bis hin zu einem kurzen, mit der Maschine geschnittenen Fade. Wenn du nach etwas zwischen  Fade und Afro suchst, ist ein herausgewachsener Buzz das Richtige für dich. Diese beliebte Frisur ist lang genug, um die Struktur deiner wilden Haare zu zeigen, aber kurz genug, um die Haarpflege einfach zu halten. Sie funktioniert bei verschiedenen Längen und ist deshalb auch auf dem Weg zum Voll-Afro sehr praktisch.